Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Dorfgemeinschaft: Ärger um Hundekot

170315 Hundekot01Ein ewiges Missverständnis - wieder Ärger um Hundekot - den Anwohnern stinkt`s gewaltig

Kürzlich machte eine Vagener Anwohnerin mitten in der Einfahrt des Grundstückes eine unschöne Entdeckung.

Dank der zahlreichen, durch die Gemeinde Feldkirchen-Westerham installierten Hundetoiletten, sollte die Entsorgung von Hundekot im Interesse der Dorfgemeinschaft eigentlich kein Problem sein.

Einen örtlichen Aufstellungsplan über die Hundetoiletten mit Entsorgungsbeuteln im Umkreis Vagens finden die Bürger hier auf unserer Homepage.

Oliver Lorch, einer der Vagener Website- Redakteure und selbst erfahrener Hundehalter,  findet es beschämend, dass es immer wieder so uneinsichtige Zeitgenossen gibt, die ihren Dreck einfach liegen lassen. "Ein Hund kann seinen Haufen nicht wegräumen, der Hundebesitzer schon", so Oliver`s Reaktion.

 

(Text/Foto Wolf)

 

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare? Einfach ganz unten auf dieser Seite auf "Kommentar hinzufügen" klicken, Name und E-Mail Adresse angeben und Text eintragen, dann Anweisungen folgen - fertig.

Kommentar hinzufügen
  • Gast - Michael

    Seit Oktober 2016 gibt es eine Hundehaltungsverordnung in Feldkirchen-Westerham (Klick hier)
    Da wird den Hundehaltern, die die Hinterlassenschaften Ihres Lieblings vorsätzlich oder fahrlässig nicht entfernen eine Geldbuße bis zu EUR 1000 angedroht
    siehe § 4 und 5

  • Gast - Oliver

    Auch eine Verordnung bringt gegen die Rücksichtslosigkeit solcher Menschen nichts.
    Dieses Bußgeld gibt es in Bruckmühl schon lange. Soweit ich weiß, ist da noch nie jemand belangt worden. Was will man auch machen? Fragt man denjenigen nach seinem Namen (so man ihn/sie nicht kennt) wird er/sie ihn kaum nennen. Verhaften kann man ihn/sie ja nicht.
    Was mich am meisten ärgert ist die Tatsache, das es wahrscheinlich heißt DIE Hundehalter, als ob es alle sind. Es gibt nämlich in Vagen viele Hundehalter, die den "Scheiss" ihrer Fellnasen wegmachen.
    Ich habe selber zwei Labradore, aber ich bin mir nicht zu fein die "Hinterlassenschaft" wegzumachen. Und die Leute in Vagen mit Hunden, die ich kenne, machen das auch.
    Einer/eine bringt wieder alle in Verruf... und das ist mindestens so ein Riesenhaufen Mist, wie der, der da in der Einfahrt lag.

    Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 2 Monaten von Webteam User

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de